Verbale Collage

Vorwort

Schwerelosigkeit, Leere, Freude, Liebe, Vertrauen, Angst, Zukunft ungewiss – aber wunderschön. Siege, Tränen, fließen, vergehen, stoppen, trennen, ohne Verbindung, wegrennen. Jung, alt, neu, erfrischend, kein Unterschied, Altes kann ebenso entzücken. Vorwort, unkonventionell, keine Fakten, nur Impulse, Eindrücke und Gefühle, mehr zu wissen – unmöglich. Weiterlesen >>

Vorwort in Ausgabe von am .

Ruth Weiss. Meine Schwester Sara.

BuchTip

536_Buchtip_and

Die Burenfamilie Leroux lebt in Südafrika Ende der 1940er Jahre, zur Zeit der Apartheid. Ein überzeugter Vertreter und Mitglied dieser nationalistischen Regierung ist auch der Familienvater. Als sich die Eltern entschließen, eine Kriegswaise aus Deutschland zu adoptieren, verändert sich ihr bis dahin von Traditionen und festgefahrenen Ansichten bestimmtes Leben mehr, als sie ahnen konnten und fordert sie dazu auf, sich aktiv mit ihren Vorstellungen und Ansichten auseinanderzusetzen.
Weiterlesen >>

BuchTip in Ausgabe von am .

Can A Song Save Your Life

KinoTip

(ulk)„Ein Independent-Hipster-Feel-Good-Movie mit Hollywoodstars“, so beschreibt der rbb den Film „Can A Song Save Your Life?“. Anders als der Titel vermuten lässt, handelt es sich hier nicht um eine überdramatische Hollywoodproduktion, sondern um einen kleinen Indiemusikfilm, dessen Handlung sich um die Musikerin Gretta (Keira Kneigthley) und den Musikmanager Dan (Mark Ruffalo) dreht. Weiterlesen >>

KinoTip in Ausgabe von am .

Partys, Literatur und viel Musik

Veranstaltungstipps für die nächsten Tage

536_Vorankündigungen_sob

(sob) Die ersten beiden Wochen der Vorlesungszeit sind vorbei und mit ihnen kommt die kalte und nasse Jahreszeit, bei der man sich lieber drinnen aufhält. Damit einem zu Hause nicht die Decke auf den Kopf fällt, kommen hier ein paar Termintipps für euch.
Weiterlesen >>

Artikel in Ausgabe von am .

KurzTips

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Bayreuther Winterdorf. Maxstraße. 10.30 Uhr // Unsterblichkeit und Freiheit – die europäische Faszination an der Weisheit Indiens. Evang. Studierendengemeinde. 19.30 Uhr // Unifete. Rosenau. 21:00 Uhr // Zirkus Beretton. Glashaus. 22 Uhr Weiterlesen >>

KurzTips in Ausgabe von am .

Malochen statt durchfeiern

Studierende erzählen von ihren Nebenjobs

536_Malochen statt durchfeiern_ses

Darfs noch was sein bei Ihnen?, fragt Lisa die Gäste und räumt nebenbei den Tisch ab. Manchmal ist es schon stressig direkt von der Uni ins Gasthaus zu fahren, sagt sie im Vorbeigehen und schnappt sich schon das Tablett für den nächsten Tisch. Wie viele andere Studierende jobbt sie nebenbei. Aus dem Seminarraum geht es direkt in die Kneipe, zum Pizzaausfahren oder an die Kasse im Supermarkt. Doch wie gut lassen sich Studium und Arbeit verbinden? Was sind die gängigsten Nebenjobs? Was haben andere Studierende dabei erlebt?
Weiterlesen >>

Artikel in Ausgabe von am .

Uni Bayreuth – Die App

Die Campus-App: vorgestellt und getestet

536_Uni Bayreuth - Die App_mbu_lim

Pünktlich zu Beginn des Wintersemesters 2014/15 hat die Uni Bayreuth eine gleichnamige App veröffentlicht. Die kostenlose Anwendung soll Universitätsmitgliedern einen schnellen Zugang zu Neuigkeiten, Informationen und Veranstaltungen rund um den Campus ermöglichen, sowie den aktuellen Speiseplan der Mensa anbieten. Wir haben uns die App einmal näher für euch angeschaut.
Weiterlesen >>

Artikel in Ausgabe von am .

„Wem gehört die Welt?“

Eine Machtfrage.

Mit diesem Thema beschäftigen sich die Bayreuther Dialoge am kommenden Wochenende, ein Symposium, das von P&E Studenten der Uni Bayreuth organisiert wird. Als kleinen Vorgeschmack könnt ihr hier Auszüge aus einem Interview mit Dr. Michael Schaefer lesen. Der ehemalige Top-Diplomat ist heute Vorsitzender des Vorstandes der BMW Stiftung Herbert Quandt und unterhielt sich im Vorfeld der Veranstaltung mit Paul Jakob Kurz vom Team der Bayreuther Dialoge über die Bedeutung von Macht in unserer Welt. Weiterlesen >>

Gastbeitrag in Ausgabe von am .

Schenke einem anderen die Chance zu leben!

Wie eine Knochenmarkspende Leben retten kann

DKMS_Kampagnenmotiv-Mund_A4_quer_ofv2.indd

Das Wort „Knochenmarkspende“ haben die meisten Menschen bereits gehört, doch nur
sehr wenige setzen sich wirklich mit diesem wichtigen Thema auseinander. Ein Zustand,
den nicht nur die gemeinnützige Gesellschaft Deutsche Knochenmarkspenderdatei
(DKMS) ändern möchte, sondern den wir alle ändern sollten. Weiterlesen >>

Artikel in Ausgabe von am .

Kinder, wie die Zeit vergeht

Schon gewusst?

(pab) Ein paar schockierende Wahrheiten: In zwei Monaten steht Weihnachten vor der Tür und das Jahr ist vorbei. Lena gewann den Eurovision Song Contest für Deutschland vor vier Jahren. Michael Jackson ist bereits fünf Jahre tot. Und die Erstis werden auch immer jünger, oder? Immer wieder erschrecke ich, wenn ich merke, wie lange gewisse Ereignisse eigentlich schon zurückliegen und wie schnell die Zeit vergeht. Weiterlesen >>

Schon gewusst? in Ausgabe von am .